Blog


Der grosse Lovescout24 Test – Was kann die Plattform wirklich?

In der heutigen Zeit muss die Einsamkeit nicht mehr sein. Lovescout24 bietet im Internet die Möglichkeit, dass sich die angemeldeten Mitglieder kennen lernen können. Es handelt sich um eine der ersten Kontaktbörsen überhaupt und ausgelegt ist sie für die Partnersuche und Singles. Es gibt ein gemischtes Publikum und Gleichgesinnte werden zum Reisen, zum Flirten oder zum Ausgehen gefunden.

Im deutschsprachigen Raum handelt es sich um die mit mitgliederstärkste und größte Community und mit eingeschlossen sind auch Mitglieder aus den deutschsprachigen Gebieten Österreichs und der Schweiz. Abhängig ist dies natürlich immer davon, was die einzelnen Personen suchen. Lovescout24 ist schon seit Jahren eines der führenden Partnerschaftsportale im Internet. Dies wird sogar von mehr als elf Millionen Mitgliedern bestätigt.

Die Anzahl der männlichen und weiblichen Mitglieder hält sich dabei die Waage. Es handelt sich um etwa 51 Prozent Männer und 49 Prozent Frauen. Bei Lovescout24ist der größte Teil von den Benutzern im Alter von 25 bis 55 Jahren.

Die Anmeldung und das Profil

Wird die Webseite aufgerufen, dann wird auch gleich eines klar. Es handelt sich um eine wirklich einfache Anmeldung. Jeder gibt zunächst sein Geschlecht ein und was eigentlich gesucht wird. Weiter geht es mit der Eingabe von dem Geburtstag und mit der Postleitzahl von dem Wohnort. Jeder sucht sich noch ein passendes Pseudonym aus und eine Bestätigungsmail wird verschickt, wenn Passwort und E-Mail-Adresse eingegeben wurden.

Wurde die Bestätigungsmail beantwortet, dann wird das Profil angelegt. Ist ein Profil gut angelegt, kann auch ein aktuelles Bild hochgeladen werden. Es kann sich dabei um ein Passfoto oder auch um ein Selfie von dem Smartphone handeln. Bei allen Benutzern erhöht das Bild natürlich die Chancen auf den Erfolg. Ist das Bild bei dem Profil eingestellt, dann wird eingegeben, was gesucht wird. Es kann sich um eine feste Beziehung, um eine Affäre oder auch um Freundschaften handeln.

Mit den eigenen Interessen geht es im Anschluss weiter. Wurde dies ausgefüllt, dann kann ein kleiner Begrüßungstext eingestellt werden. Die Profile werden damit immer sympathischer und danach lassen sich einige Flirt Fragen beantworten. Wurde alles gespeichert, ist das Profil auch fertig gestaltet. Jeder kann dabei Lovescout24 kostenfrei nutzen, was jedoch mit gewissen Einschränkungen verbunden ist. Dies bedeutet, dass jeder dabei nur reagieren, aber nicht selber agieren kann. Werden wirklich Menschen fürs Leben gesucht, dann kommt eher die Premium Mitgliedschaft in Frage.

Videoempfehlung vom Online Dating Coach:


Das Vermittlungsprinzip, die Kontaktaufnahme und die Benutzerfreundlichkeit

Es werden Profile verglichen und mit Hilfe der Informationen werden die Partnervorschläge gemacht. Bei Lovescout24 wird dies als Persönlichkeitstest benannt. Jedes Mitglied kann dann eigenständig entscheiden, ob die Vorschläge kontaktiert werden. Jedes Mitglied kann mit der Funktion Suchen eigenständig aktiv werden. Vieles kann eingegeben werden und so die räumliche Eingrenzung, das Aussehen und das Alter. Wenn dann Mitglieder zu den Informationen passen, dann werden diese bei dem Suchvorgang angezeigt. Es entscheidet dann der erste Eindruck, ob die Kontaktaufnahme nicht erfolgt oder doch erfolgt.

Die Vorschläge können allerdings nur von den Premium Mitgliedern kontaktiert werden. Alles ist bei Lovescout24 gut und es ist alles übersichtlich strukturiert. Es ist damit immer die leichte Bedienung gewährleistet. Sehr lobenswert dabei ist, dass es hierbei nur wenige Fake Profile gibt. Die gesamten Profile werden schließlich in regelmäßigen Abständen überprüft. Wenn Fake-Profile festgestellt werden, werden diese auch gelöscht. Wenn Mitglieder den Eindruck haben, dass es sich um gefälschte Profile handelt, dann wird einfach der Kundenservice benachrichtigt. Das gemeldete Profil wird dann einfach überprüft und bei Bestätigung des Verdachts wird es gelöscht.

Es kann auch ohne Probleme gemeldet werden, wenn man von einem Mitglied beleidigt, belästigt oder bedrängt wird. Von dem eigenen Profil können sonst auch unangenehme Mitglieder ausgesperrt werden. Damit Lovescout24 für sämtliche Menschen auch noch interessant bleibt, werden die Profile immer auf Aktivitäten geprüft. Sind Profile nicht mehr tätig, werden diese auch nach sechs Monaten gelöscht, ähnlich wie bei Edarling, mehr dazu hier.

Sehr gut ist übrigens, dass Lovescout24 auch unterwegs mit dem Tablet PC oder dem Smartphone über die App benutzt werden kann. Die Mitglieder können damit wunderbar auf dem Laufenden gehalten werden.

Die Vor- und Nachteile bei Lovescout24

Besonders hervorzuheben ist die hohe Erfolgsquote und es gibt dort wirklich viele Singles. Eine Registrierung kann kostenlos erfolgen (Tipp: Hier gibt es sogar 3 Tage umsonst mit der Premiummitgliedschaft) und auch die App funktioniert kostenfrei. Jeder hat die Möglichkeit, dass kostenfreie Nachrichten geschrieben werden und es werden auch Singles mit Niveau gefunden. Das Preis-Leistungsverhältnis ist insgesamt angenehm und es gibt nur wenige Nachteile.

Als Nachteil ist zu erwähnen, dass passende Partner aktiv gesucht werden müssen und dass es bei der kostenfreien Nutzung eben auch Werbung gibt.

Wichtige Informationen zu Lovescout24

Bei Lovescout24 handelt es sich generell um den Nachfolger von Friendscout24 und dies war jahrelang die bekannteste Singlebörse von Deutschland. Im Jahr 1999 wurde Friendscout24 von der Scout24-Gruppe in das Leben gerufen und die Herzen von vielen Singles konnten dann rasch erobert werden. Zu der französischen Meetic-Gruppe gehört die Singlebörse seit dem Jahr 2014 und hier wurde bei dem Konzept eine Veränderung durchgeführt.

Es erfolgte dann die Fusion mit der zweitgrößten deutschen Singlebörse und alles wurde in Lovescout24 umbenannt. Im Vergleich zu Friendscout24 ist Lovescout24 damit noch größer und durch den neuen Namen möchte sich die Singlebörse damit von den Freundschaftsportalen abgrenzen. Gezielt sollen schließlich nur die Singles angesprochen werden und diese suchen auch ernsthaft einen Partner. Bei Lovescout24 stehen die Flirtchancen damit sehr gut. Bei der Meetic-Gruppe handelt es sich von Europa um das größte Dating-Netzwerk und dies gehört zu der Match-Gruppe, was der weltweit größte Betreiber von den Dating-Services ist. Ein Konzern mit der unübertrefflichen Erfahrung steht damit hinter Lovescout24.

Bei Lovescout24 gibt es in Deutschland über eine Million monatliche Nutzer und es sind täglich 10.000 neue Registrierungen. Aktuell sind es über 40 Prozent Frauen und über 50 Prozent Männer. Es gibt ein großes Angebot an den Funktionen und somit können fast alle Partnersuchenden zufriedengestellt werden. Alles wurde benutzerfreundlich aufgebaut und damit kommt jeder mit dem Portal auch schnell zurecht. Für eine grössere Übersicht der besten Singlebörsen schau mal auf www.nachgefragt.net/singleboersen/.

Bei dem Profil gibt es Platz für mehrere Fotos und die Beschreibungsmöglichkeiten sind detailliert. Alles kann beschrieben werden und so Interessen, Vorlieben, Gewohnheiten, Leidenschaften, Sportaktivitäten oder Hobbys. Wenn etwas nicht den Richtlinien von dem Portal entspricht, wird es nach vorheriger Prüfung von dem Team blockiert.

Lustig: Lovescout24 hat immer wieder innovative Werbungen wie die LoveYourImperfections Kampagne.

Lustig: Lovescout24 hat immer wieder innovative Werbungen wie die LoveYourImperfections Kampagne.

Fazit:

Bei Lovescout24 handelt es sich für deutsche Singles um die erste Anlaufstelle, wenn es um die Suche nach einem Partner im Internet geht. Es gibt nicht umsonst mehrere Millionen Mitglieder und nicht umsonst sind davon auch viele aktiv. Mit Sicherheit kann sich ein Besuch lohnen. Es gibt eine sehr gute Suchfunktion und diese umfasst die Detailsuche und auch die Schnellsuche. Lovescout24 kann den Nutzern auf Wunsch die passenden Partnervorschläge unterbreiten.

Gerade bei der Premium Mitgliedschaft werden die optionalen Partnervorschläge beinhaltet. Von Lovescout24 werden hier verschiedene Bezahlmethoden akzeptiert und die kostenpflichtigen Services bedürfen dann einer Kündigung, um sich nicht automatisch zu verlängern. Beim Test jedenfalls kommt Lovescout24 sehr gut an und aufgrund des riesigen Mitgliederpools stehen die FLirtchacnen sehr gut.

Es wird dort rund um die Uhr gechattet und geflirtet. Im Vergleich zu den mittelmäßigen Singlebörsen kann sich Lovescout24 deutlich abheben und damit handelt es sich auch um einen Leistungssieger. Es handelt sich um einen seriösen Service, es gibt das breite Spektrum an Funktionen und das Portal funktioniert technisch einwandfrei. Seit 1999 existiert die Singlebörse bereits und damit handelt es sich in Deutschland um eine der ältesten Dating-Portale.

Es handelt sich bei Friendscout24 bzw. jetzt Lovescout24 auch um eine der beliebtesten und größten Singlebörsen in Deutschland. Lovescout hat international bei über 15 Ländern etwa 32 Millionen Mitglieder und aktuelle Profile von Singles aus Deutschland liegen bei etwa einer Million. Pro Minute wird Lovescout24 etwa von 17.500 Singles aktiv genutzt. Auch die Bandbreite der Singles ist interessant, denn ob jung oder alt, es ist für jeden etwas mit dabei.